AGL Dr. Proebstl Startseite Stadt- und Landschaftsplanung Naturschutz Erholungsplanung Ökokonto Freiraumplanung Umweltpädagogik Forschung
Landnutzungsplanung
AGL
Forschung
Veröffentlichungen
Service
English
Française
Kontakt
office@agl-proebstl.de
Impressum
sitemap
AGL
Forschung
  Schwerpunkte wissenschaftlicher Arbeiten:
  Freizeit und Erholung
Präferenzen der Erholungssuchenden
Entwicklung von Modellen zur Erholungsplanung im Wald
Bewertung zur Erholungseignung
Ästhetische Aufwertung von Erholungswäldern
Sanierung von Belastungen in alpinen Ökosystemen
Konzepte zur Nutzungsentflechtung
Einflussnahme durch Information und Umweltbildung
Weiterentwicklung von Sanierung und Begrünungsverfahren
  Akzeptanzforschung in Naturschutz und Städtebau
Akzeptanz von Planung durch Bürgerbeteiligung und Moderation
Beitrag von GIS und modernen Medien zur Verbesserung der Akzeptanz von Planung
Freizeit, Erholung und Tourismus
Erarbeitung von ökologischen Bewertungsverfahren zur Prüfung von Stabilität und Belastbarkeit alpiner Räume mit Hilfe geographischer Informationssysteme
Auswirkungen von Veranstaltungen und Events
Modelle zur Konfliktlösung durch ganzheitliche Betrachtung von Landnutzung, touristischen und naturschutzfachlichen Potentialen
Auswirkungen der technischen Beschneiung auf den Naturhaushalt
Naturschutz und Planung
Weiterentwicklung der Umweltverträglichkeitsprüfung im europäischen Kontext
Bedeutung der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie und landschaftliche Planung
Adaption von Auditierungsmodellen für die naturschutzfachliche Planung
Anwendung der Eingriffsregelung in der Bauleitplanung (Ökokontenmodelle)
  Landschaftsplanung
Leitbilder für die Erstaufforstung in der Landschaftsplanung
Nachhaltige Städtebauliche Entwicklung
Strategische Umweltprüfung
neue Ansätze in der Dorferneuerung durch Verwendung neuer Medien
Bürgerbeteiligung durch neue Medien
   
Aktuelle Forschungsvorhaben (Auswahl)
Verschiedene Ergebnisse der Forschungsvorhaben sind in Veröffentlichungen dargestellt.
Entwicklung eines Leitfadens zur Erstaufforstung im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Landesentwicklung und Umweltfragen und dem Bayerischen Staatsministerium für Landwirtschaft und Ernährung, 1997-1999
Neuorientierung und Weiterentwicklung der Startphase für die Dorferneuerung und die Grünordnung / Dorfökologie, im Auftrag der Direktion für Ländliche Entwicklung, Bereich Zentrale Aufgaben, 1997-1998
Möglichkeiten naturnaher Begrünung von Schadstellen in Hochlagen der bayerischen Alpen, Forschungsprojekt im Auftrag der Stiftung Sicherheit im Skisport, Planegg, 1990-1995
Untersuchungen zu den Auswirkungen der technischen Beschneiung auf die Vegetation von Skipisten im Auftrag der Stiftung Sicherheit im Skisport, Planegg, 1988-1995
Entwicklung eines Verfahrens zur Beurteilung der Umweltverträglichkeit von Skianlagen im Auftrag der Stiftung Sicherheit im Skisport, Planegg, 1991-1994
Modell für eine ökologische Skigebiets-Auditierung, entwickelt anhand von Testgebieten in Liechtenstein, Österreich, der Schweiz und Deutschland im Auftrag der Stiftung pro Natur – pro Ski in Vaduz, Liechtenstein, in Kooperation mit der Renat AG und der Sporthochschule Köln, 1999-2002
Städtebauliche Forschung im Rahmen der Eingriffsregelung in der Bauleitplanung, Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, 1999

Seitenanfang
 
 


AGL Arbeitsgruppe für Landnutzungsplanung · Institut für ökologische Forschung
Prof. Dr. Ulrike Pröbstl · St.-Andrä-Straße 8 · 82398 Etting-Polling
Telefon: ++49 (0) 88 02 - 9 10 91 · Fax ++49 (0) 88 02 - 9 10 92
E-Mail: office@agl-proebstl.de und info@erholungsplanung.de

© AGL Prof.Dr. Ulrike Pröbstl - Impressum